internetanbieter-experte.de

Idee und Vorbereitung - Wetterstation Friedrichweiler


-- hier gibt es alle Infos zur Wetterstation Friedrichweiler --
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Entstehungsgeschichte der Wetterstation Friedrichweiler
oder
Wie aus einem LUFFT'igen Wettbewerb eine Wetterstation wird


Mit der Gründung der Firma meteomedia (jetzt integriert in der MeteoGroup Deutschland) duch Jörg Kachelmann kam frischer Wind in die deutsche Wetterszene. Es wurden mit Hilfe von Kooperationspartner viele, professionelle Wetterstationen in ganz Deutschland errichtet. Da so eine Station preislich kaum von Privatpersonen zu stemmen war, hatte Jörg Kachelmann die Idee, als Ergänzung ein Messnetz mit semiprofessionellen Wetterstationen zu errichten. Hierzu hatte ich mehrfach Kontakt mit meteomedia und dem Chef persönlich aufgenommen.
 
Meine Bemühungen in das Messnetz aufgenommen zu werden, wurden 2012 durch den Gewinn von professionellen Wetterstationssensoren der Firma Lufft (Temperatur) (Wind) auf eine neue Basis gestellt. Die Produkte der Firma Lufft genießen weltweit einen hervorragenden Ruf und somit konnte ich sogar auf die Aufnahme in das professionelle Messnetz hoffen...

Da auch meteomedia und mein Parnter LUFFT Interesse an einer professionellen Wetterstation am Standort Friedrichweiler hatten, konnten die Planungen beginnen.

Und so kam es zur Umsetzung:

Jeder der vom Wettervirus infiziert ist, träumt von einer professionellen Wetterstation, um mit dieser die Wetterdaten seines Wohnortes zu erfassen. 

Ich konnte durch den Gewinn des Wettbewerbes "Lufft sucht Wetterexperten mit Leidenschaft" geheilt werden, musste aber feststellen, dass bis zur vollständigen Genesung ein langer Weg der Vorbereitungen und Entscheidungen vor mir lag.

Als Grundstückseigentümer hatte ich zwar Platz für die Sensoren, musste aber akzeptieren, dass die kostengünstigste Variante, wegen zu langer Kabelwege, technisch nicht umzusetzen war. Zum Glück konnte Plan B (die Station komplett auf meinem Wiesengelände zu errichten) mit Hilfe von ortsansässigen Firmen und Unterstützern so umgesetzt werden, dass die Kosten für mich überschaubar blieben.


Zum sehr arbeitsintensiven Plan B gehörten folgende Punkte:

  • Ein 11 Meter hoher Mast für den Windsensor musste besorgt werden. Nach langer Suche eines Lieferanten kam der entscheidende Tipp durch die Firma meteomedia. Ein sehr stabiler Kurbelkippmast mit Sailing-Abspannung zu einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis.
    An diesem Mast ist in 2 Meter Höhe eine Traverse zur Montage des Temperatursensors angebracht.

  • Es mussten 50 Meter Stromkabel zum Stationsstandort verlegt werden.

  • Ein Fundament für den Mast und den Regensensor musste gegossen werden.

  • Eine Baugenehmigung musste her, da der Mast höher als 10 Meter ist.


Am 27.05.2013 war es dann soweit. Die Wetterstation Friedrichweiler wurde in Betrieb genommen! 

Anwesend an diesem Tag war der Techniker Dusko Voskar von der Firma LUFFT, der die Sensoren montierte und im Lufft Schaltkasten mit dem Metrilog Datenlogger zusammenführte. Somit konnten die Messwerte per Mobilfunk an meteomedia übermittelt werden.

Gery Keller von meteomedia (jetzt MeteoGroup) reiste aus der Schweiz an, um die Installation vor Ort zu begleiten. Außerdem durften natürlich nicht meine Unterstützer Siegmar Ahr und Vito Romano sowie mein „Handwerker“ Dieter Kiefer fehlen. 

 

Hier das entsprechende Video- und Bildmaterial

 
 
Teil 1: "Die ersten Vorbereitungen"
Die Aufnahmen entstanden im Januar 2013.
(Dank an Jürgen Jung)
 
 
Teil 2: "Erstellung der Infrastruktur"
Die Aufnahmen entstanden im März 2013.
(Dank an Jürgen Jung)
 
 
Teil 3 "Montage und Anschluß der Sensoren"
Die Aufnahmen entstanden im Mai 2013.
(Dank an Jürgen Jung)
 
 
Teil 4 demnächst





========================================================================================
Bildergalerie Vorbereitungen
========================================================================================

 
 
Mit dem Mauszeiger kann man die Bilder anhalten und weiterschieben.
 
 
-- für eine musikalische Unterlegung der Vorbereitungsarbeiten bitte "Start" drücken --
 
Besucherzähler
Besucher heute:

Aktuell online:

Besucher gestern:

Besucher gesamt:

Live-Statistik:

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü